•  
  •  
Die APM-Methode nach Radlof

Die Methode besteht aus 4 wichtgen Bestandteilen.

Die Statk:
Das Becken und die Wirbelsäule werden als funktonelle Einheit
betrachtet und immer als Ganzes behandelt. Anders als bei der
Chiropraktk, wo isoliert an den schmerzhaf betrofenen Abschniten
behandelt wird. Verglichen mit dem schiefen Turm von PISA bedeutet
das, dass ein Chiropraktker bei schmerzenden Halswirbeln nur die
obere Etage des Turms begradigen würde. Jeder Bauarbeiter weiss
jedoch, dass ein schiefer Turm von unten her, vorrangig vom
Fundament her, begradigt werden muss. Der logische Einsteg in die
Behandlung ist daher vom Becken (Fundament) nach oben. Die
Behandlung der Verwringung der Ilio-Sacral-Gelenke ist wesentlicher
Bestandteil der Behandlung nach Radlof. Die Wirbelsäulenbehandlung
wird dadurch gewalt- und risikoarm. Die statsche Behandlung umfasst
zudem auch die manuelle Behandlung der Gelenke.

Die Energetk:
Die energetsch-statsche Behandlung n. Radlof (ESB) basiert auf den
Grundlagen der traditonellen Akupunkturlehre, die das Ziel hat,
Störungen des Energiefusses zu beheben. Energiefüllen
und –Leeren werden anhand der von ihm entwickelten Ohrbefundung ermitelt und
abgebaut.
Mit Hilfe eines Metallstäbchen werden die Energiebahnen, die sogenannten Meridiane in
Fluss gebracht. Man kann sich den Körper als Haushalt vorstellen, der mit Energie versorgt
wird. Ist eine Leitung blockiert, fehlt die Energie- zum Beispiel kein Licht. Es gibt keinen
Schematsmus in der Behandlung nach Radlof!

ORK = Ohrrefexzonenkontrolle:
Die Ohrrefexzonenkontrolle nach Radlof (ORK): Aus der Ohrakupunktur des französischen
Arztes Paul Nogier entwickelte Klaus Radlof die Ohrrefexkontrolle (ORK). In mühevoller
Kleinarbeit hat Klaus Radlof die bereits bekannten Punkte am Ohr neu vermessen und
stellte die Zuordnung der Gelenk- und Leitbahnsysteme her. Dank der ORK ist ein Behandler
nicht mehr blind, er hat zudem die Möglichkeit, jede Massnahme sofort auf ihre
Wirksamkeit zu überprüfen.

Die Ursache:
Für Klaus Radlof war der wichtgste Bestandteil seiner Therapie, die Suche nach dem
Verursacher, denn Schmerzort und Schmerzursache müssen nicht an gleicher Stelle zu
fnden sein. Falls dem orthopädischen Krankheitsbild eine internistsche Ursache zu Grunde
liegt, führt auch die richtge Anwendung der statschen Behandlung nach Radlof nur zu
kurzfristgen Erleichterungen und wäre lediglich Symptombehandlung. Dank der Forschung
von Klaus Radlof erschliesst sich uns Schülern ein Weg über Akupunkturpunkte, ORK,
Pulsdiagnostk und Abschnite der Zustmmungsorte. So können wir den Patenten Hinweise
auf den kausalen (ursächlichen) Verursacher liefern.

Indikatonen und Kontraindikatonen:
Indikatonen
- Orthopädisch - rheumatsche Erkrankungen
- Störungen des Kreislaufsystems
- Allergien
- Schmerzzustände
- Schwangerschafsbeschwerden, Geburtshilfe, Menstruatonsbeschwerden
- Behandlung von Sportlern
- Prophylaktsche Behandlungen

Kontraindikatonen

Für die Akupunktur Massage nach Radlof stellen zwei Krankheitsbilder
eine Kontraindikaton dar.
- Krebserkrankungen (Leider haben sich diese Erkrankungen als absolute
Kontraindikatonen energetscher Therapie erwiesen. Der Krebs benötgt für seinen
Wachstum die Lebensenergie seines Wirtes. Der Körper bildet Blockaden, um den
Krebs am Wachstum zu hindern. Mit der energetschen Therapie könnten diese
möglicherweise durchbrochen werden.)
-Nichtorganische Psychosen, die mit starken Medikamenten (Psychopharmaka)
behandelt werden, dürfen wir nicht behandeln, da starke Nebenwirkungen aufreten
können.
Preise:
120.-/ Behandlung (ca.60 Minuten) Erstbehandlung dauert ca. 75-90 Minuten
30.-/ 1/4 h

Ab Oktober  2022 EMR anerkannt